Schon wieder ein neues Samsung-Tablet!

Es ist kein Geheimnis mehr, dass Samsung seit geraumer Zeit in sehr sehr geringen Zeitabständen neue Tablets veröffentlicht. Vor ein paar Tagen dachte man noch, die “Galaxy Tab 4″ Reihe sei aktuell und brandneu, da bringt Samsung schon das nächste Tablet raus: Das Galaxy Tab S! Ein Tablet mit wahlweise 8,4 oder 10,5 Zoll AMOLED-Display, das mit 6,6 Millimeter fast einen ganzen Millimeter dünner als Apples aktuelles iPad Air ist!

Samsung Galaxy Tab S

Kurz vor der Markeinführung: Das brandneue Samsung Galaxy Tab S!

Damit ihr wisst, was euch erwartet, hier mal eine Übersicht der Features:

  • AMOLED-Display mit 2.560 x 1600 Pixel-Auflösung
  • Prozessor: Exynos 5 Octa – 2 Chips mit jeweils 4 Kernen
  • 3 GB Arbeitsspeicher
  • per microSD-Karte auf 16 oder 32 GB erweiterbarer interner Speicher (abhängig vom Modell)
  • Betriebssystem: Android 4.4
  • WiFi: ac-Standard
  • Bluetooth 4.0
  • Erhältlich auch mit LTE-Funk
  • 8.4 Zoll Modell – Gewicht: 294 g, 4.900-mAh-Akku, 399,00 €
  • 10,5 Zoll Modell – Gewicht: 465 g, 7.900-mAh-Akku, 499,00 €
  • sagenhafte 6,6 mm dünn!
  • Marktstart Juli 2014

Da soll noch einer den Überblick behalten… ;) Wir sind gespannt, ob das Tablet bei ersten Testen überzeugt und eine ernsthafte Konkurrenz für das iPad Air darstellt!

Samsung Galaxy F geleakt!

Seit ein paar Tagen tauchen täglich neue Fotos von dem bevorstehenden Samsung Galaxy F auf – das Prime-Modell des jetzigen Samsung Galaxy S5! Das Galaxy F soll mit einem edlen Metallgehäuse auf den Markt kommen. Das aktuellste Foto von “phoneArena” macht den Eindruck, als wären Rückseite und Rahmen komplett aus Metall, was aber natürlich nicht bestätigt ist.

Samsung Galaxy F Leak

Darf man sich das Samsung Galaxy F so vorstellen?

Bisher gibt es noch nicht all zu viel Spezifikationen, die man im Internet finden kann:

  • 5,3 ” QHD-Display
  • Auflösung: 2.560 x 1.440 Pixel
  • Snapdragon 805-Prozessor
  • Kamera: 16 MP-ISOCELL-Sensor (wie beim S5)

Eines steht fest: All zu lange sollte es nicht mehr dauern, bis der Release des Samsung Galaxy F von statten geht. Bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC ist das Prime-Modell bereits vorgestellt worden. Die Modellnummer lautet scheinbar “SM-G906x”. Ein Dokument der FFC ist bereits an die Öffentlichkeit gelangt:

Samsung Galaxy F News

Auf dem Dokument der FFC finden sich einige technischen Details wieder.

Aus der momentan Gerüchteküche geht hervor, dass das Galaxy F eventuell sogar noch im Juni 2014 vorgestellt werden soll. Das wäre doch mal was, oder? ;)

WM-Song 2014: “Vengaboys – 2 Brazil”

Zur Abwechslung nun mal ein ganz anderes Thema: Nichts ist so sicher wie wie ein neuer WM Song zur nächsten WM. Neben dem offiziellen WM Song, der in diesem Jahr wahrscheinlich von J-Lo und Pitbull kommen wird, gibt es noch unzählige weitere, meist unglaublich schlechte Songs, die auf der sommerlichen WM-Welle mitreiten wollen um mit wenig Aufwand ein riesen Geschäft zu machen. Welcher Hit macht nun das Rennen 2014? Eine Frage die auch uns beschäftigt hat und deshalb haben wir uns in den letzten Tagen völlig selbstlos blutige Ohren geholt um den mit Abstand besten Song zur WM 2014 küren zu können. Gewonnen haben die Vengaboys mit “2 Brazil”!

Warum es genau dieser Song ist wissen wir selbst nicht so genau. Ist es der heiße Rhythmus, die unglaublich kreativen Lyrics oder doch der berühmte Name des Künstlers? Hier das dazugehörige Video, damit Ihr Euch selbst ein Bild machen könnt:

Samsung Galaxy S5 mini Hüllen schon verfügbar!

Zwischendurch durchstöbern wir auch gerne mal Online-Shops, die Zubehör für Samsung Smartphones/Tablets anbieten. Auffällig ist, dass “Arktis.de” fast immer schon Zubehörteile für ein Modell anbietet, obwohl dieses möglicherweise noch nicht einmal releast wurde. Das war bei unserer heutigen Recherche auch wieder der Fall. Arktis hat bereits Hüllen und Schutzfolien für das Samsung Galaxy S5 mini im Shop angelegt.

Samsung Galaxy S5 mini

Arktis.de bietet schon jetzt erste Samsung Galaxy S5 mini Hüllen und Schutzfolien an!

Für den “großen Bruder” Galaxy S5 hat man uns damals sogar Musterhüllen zugeschickt, die im Endeffekt auch 100% passgenau waren. Man scheint dort wohl eine sehr zuverlässige Quelle in Form eines Lieferanten zu haben.

Wir sind gespannt auf die Veröffentlichung des S5 mini und werden sicherlich noch einige Male darüber berichten ;)

Samsung Galaxy S3 & S3 mini erhalten kein Update auf Android 4.4

Viele Samsung Galaxy S3 und Samsung Galaxy S3 mini User machten sich zuletzt Hoffnungen auf ein Update des Betriebssystems – Android 4.4. Nun können die Hoffnungen allerdings schon aufgegeben werden, da Samsung den beiden Devices das Update ersparen wird. Grund dafür ist unter anderem die zu geringe Ausstattung von nur 1 Gigabyte.  So würden beide Smartphones wahrscheinlich nicht mehr reibungslos laufen und bedienbar sein. Die LTE-Version des Samsung Galaxy S3, die mit 2GB ausgestattet ist, soll das Update allerdings bekommen.

Android 4.4

Natürlich sorgt diese Nachricht bei den S3 und S3 mini Usern nicht für Begeisterung, aber andererseits ist es sicherlich besser so. Wer möchte schon, dass sein Gerät aufgrund eines ausbremsenden Updates nicht mehr einwandfrei und ohne Probleme bedient werden kann? Wohl eher niemand… Dann lieber ein Samsung Smartphone mit älterer Firmware und einwandfreier Nutzung ohne immer wiederkehrende Fehler. Ansonsten kann man sich ja auch für ein neueres Modell mit besserer Technik entscheiden ;)

Fingerabdrucksensor vom Galaxy S5 geknackt!

Der Sicherheitsexperte Ben Schlabs von SRLabs hat bereits die Touch ID vom iPhone 5s überlistet, indem er eine Attrappe seines Fingerabdrucks aus Holzleim anfertigte und verwendete. Das sorgte damals schon für ordentlich Furore. Doch nun hat er mit genau der selben Methode auch den Fingerabdrucksensor des Samsung Galaxy S5 geknackt. Fatal: Samsung scheint eine Sache nicht wirklich überdacht zu haben. Bei dem iPhone 5s wird man nach 5 Fehlversuchen zur PIN-Eingabe aufgefordert. Auch beim S5 erfolgt diese Abfrage nach einigen Fehlversuchen, doch lässt sie sich ganz einfach mittels Sperren und Entsperren des Gerätes zunichte machen, sodass man ganz ungestört weitermachen kann. Besonders gefährlich, da man mit dem Samsung Galaxy S5 auch Paypal-Zahlungen per Fingerabdruck tätigen kann.

Galaxy S5 Fingerabdrucksensor

Nach der iPhone 5s Touch ID von Apple wurde nun auch der Fingerabdrucksensor vom Samsung Galaxy S5 überlistet.

Oh man, da gibt es aber noch Nachholbedarf liebe Samsung-Herrschaften!

Samsung Galaxy S5 mini Features geleakt

Neues zum Samsung Galaxy S5 mini: Auf Sammobile.com berichtet man über neue Features der mini-Version und bezieht sich dabei auf Insider-Informationen. Die Bezeichnung soll scheinbar SM-G800 lauten und das S5 mini soll über ein 4,5″ Display mit einer HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixel verfügen. Eingebaut soll die bekannte Snapdragon-CPU sein und die Kamera hinten mit 8 MP und vorne mit 2 MP ausgestattet sein. Das Galaxy S5 mini soll über 1,5 GB RAM und 16 GB internem Speicher verfügen.

Samsung Galaxy S5 mini News

Viele neue Features des Galaxy S5 mini machen zurzeit die Runde im Netz (Foto: Computer Bild)

Weitere Features sind ein 2100-mAh Akku, ein Infrarot-Sensor und auch bei der abgespeckten Variante soll man  ggf. auf ein staub- und wasserdichtes Gehäuse (IP67) setzen. Wie bei jedem Gerät, das von Samsung nach März veröffentlicht wurde, soll erneut als Betriebssystem Android 4.4 KitKat vorinstalliert sein. Viele technischen Details stimmen mit dem des Galaxy S4 mini überein.

Über den Preis und den Release weiß man zurzeit noch relativ wenig, wobei erste Gerüchte beinhalten, dass das Samsung Galaxy S5 mini im Juni vorgestellt werden soll.

April April: Samsung Fingers – Wearable Gloves

Am 01.04.14 wurde das Netz wie jedes Jahr an diesem Tag natürlich wieder mit zahlreichen, kreativen Aprilscherzen verschiedener Unternehmen gefüllt. Auch Samsung hat es sich nicht nehmen lassen, ein neues, innovatives Produkt vorzustellen: Die Samsung Fingers -Wearable Gloves! Es handelt sich hierbei um einen Handschuh, in dessen Handfläche ein 3 Zoll großes Super EMO-LED Display integriert ist, welches sehr flexibel ist. Eine Kamera mit 16 MP, 4 GB Ram, 32 oder 64 GB interner Speicher, ein 5G Modul und WLAN 902.11wz sind nur einige der vielen Features die die Gloves mit sich bringen sollen. Aber das ist natürlich noch nicht alles: Verschiedene Fingergesten können angewendet werden, um entsprechende Befehle wie z.B. Anrufe tätigen, annehmen oder ablehnen zu erteilen!

Samsung Handschuhe

Der Aprilscherz von Samsung: Die Samsung Fingers

Die Funktion S Charge sorgt dafür, dass sich das Device mittels Solarenergie ganz einfach wieder aufladen lässt.  Dank Palm-Rec und Thermo-Pad kann der Handschuh Dinge erkennen,  die auf die Innenfläche gelegt werden und sogar deren Temperatur bestimmen. Wenn der Kaffee zum Beispiel nicht mehr heiß ist, lässt er sich ganz einfach mit den Handschuhen wieder auf die passende Temperatur bringen. Viele viele weitere tolle und nützliche Features werden auf Samsung Tomorrow vorgestellt. Hier noch ein Foto zur Übersicht:

Samsung Fingers

So kann man sich den Handschuh von Samsung vorstellen!

Wer weiß, in Zukunft wird es bestimmt eine neue Technik geben, die einen solchen High-Tech-Handschuh ermöglichen kann! Auf jeden Fall eine faszinierende Idee von Samsung, die sicherlich irgendwann umgesetzt wird.

Fotos vom Samsung Galaxy Tab 4 10.1 ebenfalls geleakt!

Vor ein paar Tagen erst berichteten wir über den Foto-Leak des Samsung Galaxy Tab 4 mit 7 Zoll-Display. Nicht viel Zeit ist verstrichen, da stellt der bekannte Leaker “@evleaks” das nächste Foto vom Modell mit 10 Zoll online:

Samsung Galaxy Tab 4 10.1

Samsung Galaxy Tab 4 10.1

Auf dem Foto kann man ein bis auf ein glaubwürdiges Design des neuen Tablets noch eine Besonderheit erkennen: Das Datum beläuft sich auf Donnerstag, den 24. April 2014. Ist dies einfach nur ein Datum ohne Bedeutung oder handelt es sich gegebenenfalls um den Tag, an dem das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 vorgestellt wird? Wir sind gespannt und freuen uns schon auf die nächste Generation der Galaxy Tab Reihe ;)

Samsung Galaxy Tab 4: Fotos des 7-Zoll-Tablet geleakt

Samsung plant nun die 4. Generation seines Samsung Galaxy Tab. Kürzlich hat der bekannte Leaker “evleaks” ein Foto via Twitter vom angeblichen Samsung Galaxy Tab 4 7.0 veröffentlicht:

Samsung Galaxy Tab 4 7.0

Ein Bild des Samsung Galaxy Tab 4 7.0 wurde geleakt. (Foto: Evleaks)

Samsung wird auch wie bei seinem Vorgänger Galaxy Tab 3 wieder auf 3 verschiedene Displaygrößen setzen: 7.0, 8.0 und 10.1 Zoll! Bisher tauchen im Netz Angaben über eine Display-Auflösung von 1280 x 800 Pixeln auf. Darüber hinaus wird über einen Snapdragon 400 Quadcore-Prozessor (1,4 GHz) spekuliert, der von 1 GB RAM und 8 GB internem Systemspeicher unterstützt werden soll. Erweiterbar soll der Speicher um bis zu 64 GB via microSD-Kartenslot sein. Die Kamera auf der Rückseite soll mit 3 MP und die Vorderkamera mit 1,3 MP ausgestattet sein. Als Betriebssystem soll man Android 4.4 KitKat installiert und einen Akku mit 4450 mAh verbaut haben.

Auffällig ist, dass Samsung genau wie bei seinen Smartphones, auch bei den Tablets auf eine Vielzahl von verschiedenen Modellen setzt. Während man sich bei Apple die Tablet-Modelle ziemlich einfach einprägen kann, ist Samsung kurz nach den neuen Tablets “Samsung Galaxy NotePRO und TabPRO  schon wieder dabei, die nächste Reihe zu veröffentlichen.